Jesteś tutaj: StartAktualności

 

Znalezione obrazy dla zapytania nauka języków obcych

 Uwaga!

 

Uprzejmie informujemy, że od dnia 1.10.2016 r.

firma SJO "BEST" ma siedzibę w Radomsku.

Nadal prowadzimy kursy na terenie Bełchatowa i okolic

(Rogowiec, Kleszczów, Bogumiłów i inne miejscowości - na życzenie Klienta).

W razie potrzeby, w dni powszednie, prosimy o kontakt pod numerem telefonu

512 393 592.

 

 

 

Unbekannt

 

 

 
                                                                                                          Znalezione obrazy dla zapytania pole krokusów

 

Im März sieht die Erde viel jünger aus als sie ist.

© Arthur Feldmann (1926 - 2012), österreichisch-jüdischer Schriftsteller

 

 

Znalezione obrazy dla zapytania święta bożego narodzenia

 

          Niech refleksyjne, a zarazem radosne przeżywanie świąt Bożego Narodzenia da Państwu pewność wiary w Tego,

"który jest i który był i który przychodzi", a światło gwiazdy betlejemskiej zabłyśnie nadzieją na Nowy Rok.

 

                                                                                                                                 Iza i Andrzej Strzebieccy

 

 

 

 Für DAF-Lernende

Podobny obraz

 

 

Allerheiligen

Allerheiligen ist ein sehr alter katholischer Feiertag. Wie der Name schon belegt, ist Allerheiligen keinem einzelnen Heiligen gewidmet, sondern deren Gesamtheit - also allen Heiligen. Weil 365 Tage eines Kalenderjahres nicht ausreichen, um allen verehrten Menschen einen Gedenktag im Heiligenkalender zu gewähren, feiert die katholische Kirche Allerheiligen als allgemeinen Gedenktag. Zur Verdeutlichung: Allein während des Pontifikats von Papst Johannes Paul II. wurden 482 Personen heiliggesprochen. Insgesamt kennt die katholische Kirche knapp 7.000 Heilige und Selige (die Vorstufe einer Heiligsprechung)

 

Znalezione obrazy dla zapytania allerheiligen

 

Was sind eigentlich Heilige, derer die Katholiken an Allerheiligen gedenken? Wie Papst Benedikt XVI. betonte, handelt es sich zunächst einmal um Menschen, die definitiv bei Gott im Himmel angekommen sind. Märtyrer, also Menschen, die für ihren Glauben sogar den Tod in Kauf genommen haben, können auch ohne Wunder selig- und später heiliggesprochen werden. Jeder Gläubige darf einen Seligen oder Heiligen verehren (nicht anbeten - das ist Gott alleine vorbehalten) und um seine Fürbitte bei Gott bitten. Heilige und Selige sollen für alle Christen Vorbilder im Glauben sein. Benedikts Nachfolger, Papst Franziskus, hat übrigens bei seinem ersten Allerheiligen-Fest 2013 betont, dass wirklich jeder Christ zum Heiligen werden kann. Und auch gleich skizziert, wie man das am besten anstellt: "Niemals hassen, sondern den anderen, den Bedürftigsten dienen; beten und in der Freude leben; das ist der Weg der Heiligkeit!" 

 

Die Ursprünge von Allerheiligen gehen bis ins 4. Jahrhundert zurück - also noch bis ins römische Reich. Zunächst wurde Allerheiligen am Sonntag nach Pfingsten gefeiert, wodurch sein Zusammenhang mit dem Auferstehungsfest Ostern deutlich werden sollte. Im 8. Jahrhundert wurde der Feiertag von Papst Gregor III. für die Stadt Rom auf den 1. November verlegt. Das Fest verbreitete sich zunehmend in der ganzen Westkirche. Papst Gregor IV. legte 835 Allerheiligen dann für die gesamte Westkirche auf den 1. November fest. Erst im Jahr 1475 bestimmte Papst Sixtus IV. Allerheiligen zum gebotenen Festtag für die ganze Kirche.

 

Znalezione obrazy dla zapytania allerheiligen

 

Allerheiligen und Allerseelen: Was ist der Unterschied?

Am Tag nach Allerheiligen, am 2. November, begehen Katholiken das Fest Allerseelen. Es wurde im Jähr 998 von Abt Odilo von Cluny ausgerufen. Zunächst galt es nur für die Verstorbenen der ihm unterstellten Klöster, später wurde es für die ganze Kirche erweitert. Gebete, Fürbitten und Eucharistie an Allerseelen sollen dazu beitragen, dass die Toten im Fegefeuer Vollendung in Gott finden.

Wer nun denkt, dass es sich beim Fegefeuer um die Hölle handelt, wo die Verdammten in den Flammen leiden: Falsch! Das Fegefeuer ist kein Ort der Verdammten und der (freiwillig gewählten) Trennung von Gott.

Hinter dem Begriff Fegefeuer steht das lateinische Wort "Purgatorium", das früher etwas unglücklich mit Fegefeuer übersetzt wurde und eigentlich einen Läuterungszustand meint. Denn: Gemäß kirchlicher Lehre und biblischer Offenbarung kann nur jemand vor Gott treten (sprich: in den Himmel kommen), der frei von Sünde ist. Das gilt für sehr tugendhafte Menschen oder Menschen, die vor dem Tod die Beichte abgelegt und aufgrund ihrer Reue die Absolution erhalten haben. Wer in Frieden mit Gott und den Menschen stirbt, aber noch Läuterung braucht, bevor er in den Himmel kommt, muss zunächst ins Fegefeuer. In modernen Worten definiert es "Youcat", der Jugendkatechismus der katholischen Kirche: "So ein Fegefeuer erwartet vermutlich die meisten im Moment unseres Todes: Der Herr blickt uns voll Liebe an - und wir empfinden brennende Scham und schmerzliche Reue über unser böses oder auch ’nur’ liebloses Verhalten. Erst nach diesem reinigenden Schmerz werden wir fähig sein, seinem liebenden Blick in ungetrübter himmlischer Freude zu begegnen." Heißt: der Verstorbene wird im Feuer der Liebe Gottes gereinigt.

Und jetzt kommt's: Alle Gläubigen können den Verstorbenen in der Läuterungsphase helfen, unterstützen und begleiten. Und zwar durch gute Werke, Gebete und heilige Messen. So können sie sogar direkt aus dem Fegefeuer in die Liebe und Gegenwart Gottes kommen. Das kann man natürlich das ganze Jahr über machen. Aber an Allerseelen steht das Gedenken an die Verstorbenen im Fegefeuer im Mittelpunkt. So werden an diesem Tag die Friedhöfe mit hunderten "Allerseelenlichtern" auf den Gräbern erleuchtet - als Symbol für das ewige Licht, das den Toten leuchtet.

 

Feiern evangelische Christen auch Allerheiligen?

Evangelischerseits findet sich mit dem Totensonntag bzw. Ewigkeitssonntag ein Tag, an dem der Toten gedacht wird. Dieser wird jedes Jahr mit Abschluss des Kirchenjahres vor dem ersten Sonntag im Advent begangen. Zwar wird Allerheiligen seitens der evangelischen Christenheit nicht als offizieller Feiertag zelebriert, was mit einer anderen Sicht auf die Anrufung von bereits verstorbenen Gläubigen begründet wird. Bereits verstorbene Christinnen und Christen sind dabei aufgrund ihrer Glaubens- und Lebensgeschichte Anlass zum Dank an Gott für sein Handeln in ihrem Leben sowie Ermutigung und Trost für das eigene Glaubensleben heute.

                                                                                                                      (Nach Merkur.de)

 

Znalezione obrazy dla zapytania allerheiligen

 

 

 

 

Der 104. Jahrestag der Erlangung der Unabhängigkeit Polens 

 Znalezione obrazy dla zapytania flaga polska

 

 

 

 

 

 

Im Juni kühl und trocken
gibt's was in die Milch zu brocken.

 

 

 

 

 

 

 

 

16. Juni 2022 - Fronleichnahm

        

Das Wort "Fronleichnam" stammt aus dem Mittelhochdeutschen und setzt sich aus "vron" (Herr) und "lichnam" (lebendiger Leib) zusammen. Das Fest hat also nichts mit der Leiche Jesu zu tun, sondern die Kirche erinnert sich an diesem Tag an die Einsetzung des sogenannten Altarsakramentes. In der Eucharistie feiern die Katholiken die leibliche Gegenwart Jesu in Form von Brot und Wein. Eigentlich wäre der Gründonnerstag der geeignetste Zeitpunkt für Fronleichnam gewesen. Doch wegen der stillen Karwoche, zu der fröhliche Straßenumzüge nicht passen, wählte man den zweiten Donnerstag nach Pfingsten als Datum. Da wird die bleibende Gegenwart Christi im Sakrament in festlicher Freude gefeiert.

 

An Fronleichnam trifft sich die Gemeinde traditionell zu einem Gottesdienst mit anschließender Prozession. Dabei trägt ein Geistlicher den Leib Christi in Form der Hostie durch Straßen und Felder. Die Hostie befindet sich in einer Monstranz, einem mit Gold und teilweise auch Edelsteinen verzierten liturgischen Gefäß, das häufig überdacht ist von einem Stoffbaldachin, auch "Tragehimmel" genannt.

 

 

Die Gemeinde folgt dem Priester, trägt Fahnen und Blumengestecke, singt kirchliche Lieder und hält an verschiedenen Stationen, die oft mit bunten Blumenteppichen verziert sind. Mit der Fronleichnamsprozession knüpfen die Christen an die lange katholische Tradition der Flurumgänge an, bei denen Gläubige schon im Mittelalter ihre Felder, Wälder und später auch Städte segneten.

 

Kein Fronleichnam ohne die Städte Lüttich und Bolsena.

Die Entstehung des Fronleichnamsfestes ist recht genau datiert: Der Überlieferung nach hatte eine junge Augustinernonne namens Juliana von Lüttich im Jahr 1209 eine Vision. Der Mond hatte einen Fleck, und dieser Fleck, so soll es Christus ihr erklärt haben, sei das im Kirchenkalender noch fehlende Fest zur Verehrung des Altarsakraments. Schon 1246 wurde das Fest Fronleichnam in Lüttich zum ersten Mal gefeiert. Ein Jahr nach dem eucharistischen Blutwunder von Bolsena (Mittelitalien) erklärte Papst Urban IV. Fronleichnam am 11. August 1264 zum offiziellen kirchlichen Hochfest des Leibes und Blutes Christi. Zuvor war Urban Erzdiakon in Lüttich.

 

 

 

 

 

 


Pisanki z papieru: pisanki z papieru kolorowego krok po kroku [WIDEO] -  Mjakmama.pl

 

"Jest taka Noc, (...) jest to noc walki, jaką toczy w nas rozpacz z nadzieją.

Ta walka wciąż się nakłada na wszystkie walki dziejów,

napełnia je wszystkie wgłąb. (...)

Karol Wojtyła

 

Niech przesłanie Wielkiej Nocy napełni Państwa serca pokojem i nadzieją,

niech pokój i nawrócenie przyniesie całemu światu...

 

Znalezione obrazy dla zapytania wielkanoc

    

Iza i Andrzej Strzebieccy

 

 

 

 Znalezione obrazy dla zapytania wielkanoc

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                              

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

 
 
 
 
Znalezione obrazy dla zapytania niezapominajka                                                                                                                  Znalezione obrazy dla zapytania wiosna                        

 Podobny obraz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ze Szczecina nad morze. Jak daleko jest z Wałów Chrobrego na plażę? -  Szczecin, ESKA.pl

 

 Trwa wakacyjna przerwa w zajęciach grupowych. Naszym Uczniom i Współpracownikom życzymy pięknej pogody i dobrego wypoczynku. Zapraszamy po wakacjach.

 

.

.

Joomla templates by Joomlashine